Teichprofi

 

 

 

 

 

 

 

 

Teichprofi

Teichpumpe, Teichpumpen:

Teichpumpen Tipps und Teichpumpen Erfahrungen im Teichpumpen Test mit Teichpumpen Online Shop vom Teichpumpen Großhandel und Oase Teichpumpen Händler für Teichpumpen und Teichzubehör:

Teichpumpe günstig im Teichpumpen Profi Shop kaufen

Teichpumpen: Gartenteichpumpen, Schwimmteichpumpen, Tauchpumpen, Trocken aufstellbare Teichpumpen, Oase Teichpumpen, Teichfilterpumpen, Teichschlammpumpen, Bachlaufpumpen, Wasserfallpumpen.
Springbrunnenpumpen, Wasserpielpumpen, Fontänenpumpen, Teich Umwälzpumpen:

Profitieren Sie von unserer Teichpumpen Erfahrungen seit 1990:
Bei uns kaufen Sie nur Teichpumpen die den Profi Teichpumpen Test auch im Praxis Test im Teich bestehen!
Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zum Teichprofi Teichpumpen Online Shop.

Welche Teichpumpe ist die beste Teichpumpe für meinen Teich, welche Teichpumpe für welchen Teich? Wie finde ich die richtige Teichpumpe?

Wir geben Ihnen im Teichpumpen Ratgeber Teichpumpen Tipps zum Teichpumpen kaufen, zum Teichpumpe Preis, Teichpumpen Preise im Preisvergleich, Teichpumpen Arten und Teichpumpe richtig einbauen!

Teichpumpen Arten:

Es gibt verschiedene Teichpumpen Hersteller und verschiedene Teichpumpen Arten. Auch je nach Teich benötigen Sie eine andere Teichpumpe.
Mit unserem Teichpumpen Ratgeber finden Sie die passenden Teichpumpen:

Teichpumpe: Teich Tauchpumpe:

Teichpumpen können als Tauchpumpe oder trocken aufstellbar im Teich eingesetzt werden:
Einige Teich Tauchpumpen eignen sich auch als externe Teichpumpe. Ausnahmen sind insbesondere Teichpumpen, die das sie umgebende Wasser zur Kühlung benötigen.

Teichpumpen für Trockenaufstellung, externe Teichpumpen:

Wie der Name dieser Teichpumpen schon sagt, können (oder müssen) diese Teichpumpen trocken stehen.
Reine trocken aufstellbare Teichpumpen die keine Tauchpumpen sind, dürfen niemals im Wasser stehen, ansonsten kann das Wasser an die stromführenden Teile gelangen und es besteht Gefahr für Mensch und Tiere!
Auch dürfen Sie niemals selbst Eingriffe am elektrischen Teil einer Teichpumpe vornehmen!

Teich Tauchpumpen (Unterwasser Teichpumpen):

Teich Tauchpumpen sind für den Unterwassereinsatz konzipiert und sind wasserdicht. Daher dürfen keine Eingriffe an der Teichpumpe selbst vorgenommen werden!
In einem Schwimmteich haben Tauchpumpen aus Sicherheitsgründen nichts verloren. Sie können jedoch 2,5 m vom Teich entfernt in einem Pumpenschacht verwendet werden, sofern der Hersteller den Einsatz als externe Schwimmteichpumpe erlaubt.
12 Volt Teichpumpen können selbstverständlich auch als Schwimmteichpumpe unterwasser in Schwimmteichen eingesetzt werden.

Gartenteichpumpen:

Eine Gartenteichpumpe ist eine Teichpumpe die meist als Teich Tauchpumpe in jedem Gartenteich außer in einem Schwimmteich aufgestellt werden kann.

Schwimmteichpumpen:

Eine Schwimmteichpumpe ist eine Teichpumpe die speziell in einem Schwimmteich aufgestellt werden kann. Man nennt Schwimmteichpumpen auch 12 V Teichpumpen.
Natürlich gibt es externe Schwimmteichpumpen.

Teichfilterpumpen:

Eine Teichfilterpumpe ist eine Teichpumpe, die Schmutzwasser aus dem Gartenteich zum Teichfilter pumpen kann.
Teichfilterpumpen sind Teich Schmutzwasserpumpen. Die Schmutzwasserrpumpe fördert das Teichwasser zur Filterung in den Gartenteichfilter.

Teichschlammpumpen:

Eine Teichschlammpumpe ist eine Pumpe zur Teichreinigung. Oft nennt man diese Pumpen auch Teichreiniger oder Teichsauger bzw. Schlammsauger oder Teichschlammsauger.
Teichschlammsauger haben meist auch eine integrierte Pumpe. Manche Teichsauger haben jedoch Turbinen.

Bachlaufpumpen:

Eine Bachlaufpumpe pumpt wie der Name schon sagt Teichwasser aus dem Teich in einen Bachlauf.

Wasserfallpumpen:

Eine Wasserfallpumpe speist wie der Name besagt Teichwasser aus dem Teich in einen Wasserfall.

Teich Umwälzpumpen:

Eine Teich Umwälzpumpe wälzt das Teichwasser im Gartenteich ohne großen Druck zur Sauerstoffversorgung im Teich um.

Springbrunnenpumpen:

Mit einer Springbrunnenpumpe kann man einen Springbrunnen betreiben.

Quellsteinpumpen:

Mit einer Quellsteinpumpe oder Springbrunnenpumpe kann man einen Quellstein speisen.

Fontänenpumpen:

Mit einer Fontänenpumpe oder Springbrunnenpumpe kann man einen Fontäne erzeugen.

Wasserspielpumpen:

Eine Wasserspielpumpe erzeugt schöne Wasserbilder im Gartenteich.

Oase Teichpumpen:

Oase Teichpumpen sind gute, nahezu wartungsfreie Teichpumpen für den Gartenteich, Schwimmteich und Koiteich.
Eine Oase Teichpumpe hat eine lange Teichpumpe Garantie und lange Teichpumpe Haltbarkeit.

Teichpumpe Test, Teichpumpe kaufen, Teichpumpen Preise:

Teichpumpen Test:

1.: Welche Teichpumpen Förderleistung benötigt meine Teichpumpe, also welche Fördermenge muss die Teichpumpe in meinem Teich fördern!

2.: Die Förderhöhe der Teichpumpe und die Teichschlauch Länge spielen eine wichtige Rolle:
je länger der Teichschlauch desto höher ist der Widerstand für die Teichpumpe und je höher der Druckverlust der Teichpumpe!

3.: Teichpumpe Garantie

4. Teichpumpen Stromverbrauch im Verhältnis zur Leistung: achten Sie darauf energieeffiziente Teichpumpen, also energiesparende bzw. stromsparende Teichpumpe zu kaufen!

5. wie einfach ist eine Teichpumpe zu installieren?

Teichpumpen Preise:

Wie hoch ist der Teichpumpe Preis im Teichpumpen Preisvergleich und ist es eine billige Teichpumpe oder eine günstige Teichpumpe. Ziehen Sie preiswerte Teichpumpen vor!

Teichpumpen kaufen

Jede Teichpumpe besteht aus einem Elektromotor, einer Pumpkammer und einem Pumpenrotor.
Bei den Rotoren werden bei Teichpumpen hauptsächlich Propeller verwendet. Propellerpumpen kommen gut mit leicht verschmutztem Wasser zurecht und sind fast wartungsfrei.
Weil der Propeller zur Wand des Pumpgehäuses einen freien Spalt hat, gibt es an dieser Stelle keinen Verschleiß und die Teichpumpe kann auch Schmutzpartikel fördern.
Die ganze Teichpumpe wird dann meist noch von einem Filtergehäuse umschlossen, welches verhindert, dass Fische, Kleinlebewesen und grober Schmutz in die Ansaugleitung der Teichpumpe gelangen.
Die Oberfläche dieses Gehäuses sollte möglichst großflächig sein, damit die Strömungsgeschwindigkeit klein ist und sich kein Schmutz, wie z.B. Laub, vor den Ansaugfilter gelangen kann.
Bei Tauchpumpen sind die stromführenden Gehäuse wasserdicht. Dies wird durch die IP Nummer auf der Pumpe ersichtlich. IP68 z.B. bedeutet Wasserdichtheit bis zu einer Wassersäule von ca. 4 Metern. 
Moderne, gute Teichpumpen sind nahezu wartungsfrei. Von Zeit zu Zeit sollte man das äußere Pumpengehäuse kontrollieren und bei Bedarf reinigen.
Die elektrischen Leitungen sollten auf Risse und das Pumpengehäuse auf Dichtigkeit geprüft werden. Wenn man die Teichpumpe über den Winter aus dem Teich nimmt, sollte sie in Wasser gelagert werden.
Damit wird Kalkablagerung verhindert und die Dichtungen können nicht austrocknen und spröde werden.
Propellerpumpen haben eine beschränkte Förderhöhe: Da Sie durch das offene Flügelrad nur begrenzt Druck aufbauen können, erfolgt ein starke Rückgang der Pumpleistung bei steigender Förderhöhe.
Je nach Hersteller und Technik gibt es hier große Unterschiede in der Leistung und beim Teichpumpen Stromverbrauch. Am effizientesten arbeiten die Oase Teichpumpen.
Als Teichfilterpumpen eignen sich die Oase Aquamax Teichpumpen.